Tausend Mal Frechmut und fünf Tipps für künftige Fachbuch-Autorinnen und Autoren

Frechmut-Buchcover“Freude herrscht.” Das hat nicht nur ein in der Schweiz über alle Parteigrenzen beliebter Bundesrat gesagt, sondern in diesen Tagen auch meine Wenigkeit. Der Grund für meine Freude: Das eintausendste Frechmut-Fachbuch ging in diesen Tagen über die Ladentheke! Höchste Zeit für ein Gespräch mit Juliane Wagner vom Springer Gabler Verlag und für ein paar Tipps für alle, die dieses Abenteuer auch wagen wollen. Weiterlesen

Ich nominiere gleich Alle: Die Ice Bucki Challenge

image-23Nach Justin Bieber, Selena Gomez, Robindro Ullah, Homer Simpson, der Whatchado-Truppe, Roger Federer und Jürgen Sorg bin nun also ich an der Reihe: Ich bedanke mich für die Nomination zur Ice Bucket Challenge. In Anlehnung und Erinnerung an den wunderbaren Marcel Reich-Ranicki sage ich aber: 

“Ich nehme diese Nomination nicht an.”

Weiterlesen

Das Blind Date für das Personalmarketing: Blind Applying

2014-05-19 13.26.34Es ist bittere Wahrheit und nur Personaler mit einer wirklich stark autistischen Ader können abstreiten, dass es Bewerber/-innen mit einem ausländischen Namen, einer „falschen“ Herkunft oder die zu alt, sprich eine fünf am Anfang haben, schwer haben. Vom falschen Geschlecht oder einem zu attraktiven Aussehen ganz zu schweigen. Kein Wunder, werden Stimmen laut, die anonyme Bewerbungen fordern. Weiterlesen