Blog


200 Sekunden Time-out: Heute mit Judith Oldekop, Swisscom.

Foto-6Die Swisscom ist Branchenprimus in der Schweiz und einer der grössten Arbeitgeber. Ihr Auftritt auf dem Arbeitsmarkt gehört zum Grössten, was unser kleines Land zu bieten hat. Für die speziell heiss umworbene Zielgruppe der Bits und Bytes Akrobaten, sprich der IT-Fachkräfte, betreibt die Swisscom einen Blog. Einen erfolgreichen Blog, muss man nachschieben, denn das Team um Chefbloggerin Judith Oldekop, der Personalmarketingverantwortlichen des Unternehmens räumte kürzlich bei den Social Media Awards in Zürich ab. Höchste Zeit also für ein 3 Minuten-Interview.

Judith, gratuliere zum Gewinn des Awards Social Media mit Eurem ICT-Blog. Stolz?

Judith Oldekop: „Extrem stolz! Dass wir gewonnen haben kam sehr überraschend für mich, da ich die anderen nominierten Kampagnen auch sehr gut fand und diese zum Teil schon tief in der Social Media Szene verankert sind. Wir sind noch sehr frisch auf dem Markt. Aber umso mehr haben wir uns gefreut, dass das Konzept so gut angekommen ist.“

Was ist Euer Blog eigentlich genau?

Judith Oldekop: „Unser Blog ist eine Plattform, auf der Swisscom Mitarbeitende über ihr Knowhow, ihre Projekte, ihre Herausforderungen im ICT Umfeld berichten können. Ziel ist es, in den Dialog zu treten mit der ICT-Welt und auf diesem Weg auf Swisscom als ICT-Arbeitgeberin aufmerksam zu machen. Ich höre immer wieder positiv überraschte Menschen, die mir sagen: „Ach echt, das macht ihr bei Swisscom auch?“ Wir möchten potenziellen Bewerbenden einen Blick hinter die Kulissen gewähren.“

 Also ein reiner IT-Blog sozusagen?

Judith Oldekop: „Unsere Zielgruppe sind Techies und alle die sich mit der Techie-Welt beschäftigen. Richtig. Aber vergiss bitte das „C“ nicht, es geht ja schliesslich auch um „Communication“.“ 

Ach so, richtig, ja. ICT-Blog. Also, welchen Stellenwert hat denn das Bloggen auf dem ICT-Blog  in Eurem Personalmarketinginstrumentarium?

Judith Oldekop: „Es ist für diese Zielgruppe der zentrale Social Media Kanal. Und er ist zentraler Bestandteil unserer gesamten HR-Social Media Strategie.“

What’s next?

Judith Oldekop: „Seit neustem twittern wir. Das ist auch ein sehr spannender Kanal und wir freuen uns, hier allgemeinere Themen platzieren zu können. University Marketing, Diversity, Events oder offene Stellen (auch ausserhalb von ICT) sind Themen, die wir über diesen Kanal bespielen. Und was als nächstes kommt, verrate ich noch nicht, da musst du dich überraschen lassen. Aber es kommt bald etwas neues, versprochen.“

Okay, dann lass ich mich mal überraschen. So lange ich der Erste bin, der von solchen Überraschungen erfährt, ist das voll in Ordnung. Danke Judith für die Zeit und viel Erfolg weiterhin.

1238360_615495921805616_870091689_n

Auf Wiederlesen.

Kommentare ( 3 )

Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *